HOME
Kontakt Kontakt

Skischuh-Anpassung

in unseren Filialen Stoob und Ternitz

um Terminvereinbarung wird gebeten

100 % Innenschuhanpassung mit dem Boot-Doc System

Durch die dezentrale Herstellung von Skischuhen und die Unterscheidung allein nach Größen und Leistenkonzepten, kann der Individualität des menschlichen Fußes nicht zur Gänze entsprochen werden. Schuh und Kunde treffen zum ersten Mal im Sport Shop aufeinander.
Dem A3 Prinzip folgend wird durch ein entsprechendes Analysesysteme der IST-Zustand des Fußes erhoben ( ANALYSE); die ermittelten Daten lassen die richtige AUSWAHL der Einlage und des Schuhs zu. Der letzte und durchaus wichtigste Schritt ist die ANPASSUNG. Sowohl die Einlage als auch der Innenschuh sind den anatomischen Gegebenheiten des Fußes und Unterschenkels und der ausgeübten Sportart und Intensität anzupassen !

  • ANALYSE
  • AUSWAHL
  • ANPASSUNG

Die individuellste Anpassung eines Innenschuhs erfolgt über einen Schäumvorgang. Daher hat BootDoc ein revolutionär einfaches und schnelles Innenschuh- und Zungen-Schäum System entwickelt:

QUICK FOAM PLUS: Intuitives Niederdruck-Schaum-System

 

in unserer Filiale in Feldbach

um Terminvereinbarung wird gebeten

 

in unseren Filialen Ternitz

um Terminvereinbarung wird gebeten

performance die in allen bereichen sitzt:
Fischer VACUUM  

Absolute Kontrolle durch 100 % Passform: VACUUM FIT

In der kommenden Saison heißt es Tourengeher aufgepasst. VACUUM FIT ist nicht mehr länger nur eine Technologie für Skischuhe. Künftig werden die VACUUM Schuhe neben dem Racing-, Women-, High- und Allmountain-Performance, Hybrid-, Freeski- und Race Junior- Bereich nun auch für das Fischer Tourensegment erhältlich sein. Damit gesellen sich zu den bestehenden Modellen einige Neuheiten und geben insgesamt 22 VACUUM Modelle von denen vier Schuhe dem Tourenbereich zuzuordnen sind. 100 % Passform. Maximale Performance.

Skischuhtechnologie einzigartig dank revolutionärem VACU-PLAST Material

VACUUM: Die Technologie mit der es erstmals gelingt, die Schale des Skischuhs vollständig an die Anatomie jedes Fußes anzupassen. Durch VACU-PLAST Material und einem speziellen Prozess wird eine Passform erreicht, die auch bei Spitzenathleten im Alpinen Skiweltcup erfolgreich eingesetzt wird. Für die Fischer VACUUM Schuhe kommt ein spezielles Fischer High-Tech Polymer zum Einsatz. Es wurde exklusiv für den Skischuhbereich entwickelt und zeichnet sich durch seine überlegenen Eigenschaften aus: Formbarkeit bei 80°C, höhere Temperaturstabilität, geringeres Gewicht und bessere Vibrationsdämpfung.

Seine Merkmale behält das Material auch nach mehreren Erwärmungen und Formprozessen, das macht es auch so einzigartig. Herkömmliches PU hat einen viel höheren Schmelzpunkt, sodass sich die Materialeigenschaften bei diesem Verfahren merklich verändern würden. Ein weiterer Vergleich: Vacu-Plast hat eine doppelt so hohe Temperatursteifigkeit als bisher verwendete Kunststoffe.

Die vollständige Anpassung

Im Fischer VACUUM Verfahren wird die Schale auf 80°C erwärmt, anschließend steigt man mit dem Innenschuh in die Schale ein.
Ein sogenannter Cooling- und Compression Pad wird angelegt und die Standposition eingerichtet. Dafür hat Fischer speziell die VACUUM FIT Station entwickelt. Sie ist das Herzstück für den Fitting Prozess. Per Druckluft passt sich der gesamte Schuh ideal an den Fuß  – und hält die Form nach dem Abkühlen.

VACUUM FIT in Perfektion: TWO ZONE

Mit einem Update der VACUUM Station und dem neuen Compression Pad perfektioniert Fischer VACUUM FIT für die Ski-Experten: Der Druck kann nunmehr im Knöchel- und im Vorderfußbereich jeweils separat zwischen 80 und 360 Millibar optimal dosiert werden – für eine bislang unerreicht exakte Anpassung an die individuelle Fußanatomie!

Durch diese perfekte Passform dank Fischer VACUUM erreicht man eine ideale Kraftübertragung und schnellere Reaktion des Skis. Dem sportlichen Skiläufer bietet das Fahrspaß und Performance ohne Grenzen!